Interpretatie van Spinoza’s substantie-modi-relatie in een kunstwerk gelezen

0
4


Heb even getwijfeld of ik dit boek hier zou signaleren (ook
deze tip kwam van Ferdie Fluitsma, maar het wordt wel eens te veel en dan moet
ik selecteren). Ik meld dit boek echter graag, vanwege de aparte afbeelding op
de cover.


Helga Spriestersbach, Die
Substanz bei Spinoza und Leibniz
.
Verlag Frank & Timme, september 2015

books.google

Wie Aristoteles sind Spinoza und Leibniz auf der Suche nach der letztgültigen Beschreibung dessen, was für uns Menschen wirklich ist. Bei der Lösung dieser Problematik nehmen sie nicht nur die Frage Aristoteles’ nach der Substanz oder dem Sein auf, sondern sie lassen sich auch von seinen Antworten beeinflussen. In diesem Buch wird anhand einer vergleichenden Darstellung der beiden Substanzlehren Spinozas und Leibniz’ der Versuch unternommen, sowohl das Gemeinsame als auch das Trennende beider philosophischer Systeme herauszuarbeiten.