DTM nieuws: ‘Prémat und Kristensen sind wohlauf’

0
262

Der Unfall von Tom Kristensen und Alexandre Prémat ließ Zuschauern, Fahrern und Teammitgliedern beim DTM-Auftakt in Hockenheim den Atem stocken: In der ersten Rennrunde drehte sich Kristensen nach einer Berührung und wurde von Prémat auf der Fahrerseite getroffen. Prémat, der dem sich drehenden Kristensen nicht mehr ausweichen konnte, hatte bei dem Frontalaufprall eine Geschwindigkeit von 158 km/h. Dass der Unfall keine schwerwiegenderen Folgen hatte, verdanken beide Audi Piloten dem extrem hohen Sicherheitsstandard in der DTM.