Jürgen Kehrer: Spinozas Rache

0
3

Alleen om een keer op te nemen in de reeks Miscellanea Spinozana

Jürgen Kehrer: Spinozas Rache. Uitg. Grafit, 1996

Cosima Tannhäuser, eine junge deutsche Bibliothekarin, kommt nach Amsterdam, um ein Praktikum an der Universitätsbibliothek zu absolvieren. Kurze Zeit später verschwindet eine wertvolle Handschrift aus dem Umfeld des Philosophen Spinoza. Und ein Konservator stirbt im Amsterdamer Rotlichtmilieu. Während Kommissar Jan Wouters auf eine kostspielige Drogensucht des Konservators stößt, geht Cosima der Spur des Textes nach, die ins "goldene" 17. Jahrhundert Amsterdams und zum Kern des Streits zwischen Spinoza und der jüdischen Gemeinde führt.
"Multikulti-Krimi mit Tiefgang. Angenehm Kehrers unverkrampft lockerer Stil." (TV Today)