Das Wunder von Bukarest: Stefan Mücke Zweiter beim 3. Saisonlauf der FIA GT – ASL-Team Mücke Motorsport News 31-2007 vom 20. Mai

0
244

Das Wunder von Bukarest: Stefan Mücke Zweiter beim 3. Saisonlauf der FIA GT – Berliner führt zusammen mit Christophe Bouchut in der Gesamtwertung

Berlin/Bukarest (rol) Stefan Mücke ist am Sonntag (20. Mai) in der FIA GT Championship erneut auf das Podest gefahren. Beim dritten Saisonlauf wurde der Berliner im Lamborghini Murciélago R-GT des sächsischen Teams ALL-INKL.COM Reiter Lamborghini zusammen mit dem Franzosen Christophe Bouchut Zweiter im Zwei-Stunden-Rennen von Bukarest hinter den Italienern Andrea Bertolini und Andrea Piccini im Maserati MC 12 GT1.